Hypnose CDs
Warenkorb 0

Kopfhörer für Hypnose

Kopfhörer

Wenn es darum geht, mit einer Hypnose-CD Probleme zu lösen, so ist es wichtig, die besten Voraussetzungen zu schaffen. Ein wichtiger Teil des Puzzles sind die Kopfhörer. Tun Sie sich nicht die Standard-Knopf-im-Ohr-Hörer an. Meist drücken die, fallen im falschen Moment heraus und klingen nicht besonders. Dabei müssen geeignete Hörer nicht teuer sein. 

Unsere Kopfhörerentdeckung des Monats kostet nur knapp 20,00 Euro und ist beim Musikhaus Thomann ständig auf Lager. Es handelt sich um das Modell "Superlux". Das gute Stück ist ohrumschließend, halboffen, besser verarbeitet als der Preis vermuten lässt - und klingt für den Preis sehr, sehr gut.

Falls Sie bisher nur mit Standard-In-Ears gehört haben, werden Sie erstaunt sein, was alles an (tiefen) Klängen und Rhythmus auf so manch einer Aufnahme zu hören ist.

Bei manchen Produktionen, etwa aus dem Hypnoseaudioverlag, sorgen tiefe Frequenzen und spezielle Frequenzmodulationen (FM) für eine bessere Trance. Probieren Sie es aus. Wir haben übrigens keine Geschäftsbeziehung mit den genannten Unternehmen, nutzen diese Kopfhörer als Alltags-Hörer selbst.

Wir können den Superlux nur empfehlen. Unserer Meinung nach ein Kopfhörer mit einzigartiger Preis-Leistungs-Relation.

Bezugsquelle für Superlux: Thomann  (Link zum Produkt)

Alternativen: 

  • Porta Pro / SP Pro von Koss (unschlagbar in der Preisklasse um 40 €)
  • Sennheiser HD650 (höhere Preisklasse, ein Klassiker)
  • Bower & Wikins P5 / P7 (Bluetoothfähige Wireless-Ausührung, gehobene bis höhere Preisklasse, langzeitfähig und edel)
  • Sennheiser Momentum 2.0 (Bluetooth, guter Tragekomfort, Allrounder)
  • Hifiman HE 400S (High-End-Klasse, sehr natürlicher, integrierender Klang - wir benutzen Hifiman-Kopfhörer zum Mischen unserer Hypnose-CDs. 


Neuerer Beitrag