Hypnose CD's
Warenkorb 0

Wirksamkeit der Hypnose

Hypnose

Hypnose ist ein in vielen Ländern der Welt wissenschaftlich anerkanntes Verfahren. Als Therapieverfahren ist Hypnose für ausgewählte Indikationen zugelassen, z. B. in den USA seit 1957, höchstinstanzlich in Deutschland seit 2006 (Quelle: Wissenschaftler Beirat der Psychotherapie).

Der Beirat sowie die maßgebliche Forschungseinrichtung der Universität Tübingen erkennen die Wirksamkeitsnachweise (Studien und Metastudien) für Hypnose in folgenden Bereichen an: 

  • Phobien
  • Belastungsstörungen
  • Übergewicht
  • Schlafstörungen
  • Psychosomatik
  • Sexualstörungen
  • Akuter und chronischer Schmerz
  • Tabakabusus
  • Enuresis
  • Psychische und soziale Faktoren bei somatischen Erkrankungen (ICD 10 - F54) 
  • Substanzmissbrauch (ICD 10 - F1, F55) 
  • Bei Kindern zur Schmerzbewältigung 
  • Geburtsvorbereitung
  • Fibromyalgie
  • Migräne

Darüberhinaus existieren tausende weitere Studien aus anderen Ländern, die die Wirksamkeit der Hypnose nachweisen, oft genug höhere Wirksamkeiten als andere in dem jeweiligen Themenfeld eingesetzte Therapieformen - inkl. medikamentengestützte Therapien (Quelle: Pubmed.de - medizin-wissenschaftliche Datenbank). Ganz zu schweigen von zehntausenden Fallstudien und Erfahrungen von Ärzten, Psychotherapeuten und Hypnotiseuren weltweit. 

Heilversprechen durch Hypnose-CDs?

Die Hypnose-CDs, die hier - bei Hypno.FM - angeboten werden, sind auf der Grundlage anerkannter hypnotischer Interventionen nach NGH-Standard entstanden. NGH, die "National Guild of Hypnotists", ist der weltgrößte und älteste Verband von Hypnotiseuren mit Sitz in den USA. Auch viele deutsche Hypnosetherapeuten sind nach den Standards dieses Dachverbandes ausgebildet, auch die Autor(innen) des auf dieser Seite vorliegenden Angebots. 

Obgleich Hypnose-CDs also auf denselben Wirkprinzipien wie die Hypnotherapie beruht, kann sie diese nicht ersetzen. Die Wirkung kann unterschiedlich sein - stärker, schwächer, oder gar nicht eintreten. Letzteres ist erfahrungsgemäß unwahrscheinlich und die Ausnahme von der Regel. 

Ebenso wie die Wirksamkeit einer Schmerztablette beim Einzelnen schwanken kann, hat auch die Wirksamkeit der Hypnose eine Bandbreite. Dies liegt unter anderem an der "Suggestibilität" (Fähigkeit, in Trance versetzt zu werden) des Hypnotisierten ebenso wie am Fehlen eines individuell reagierenden Hypnotiseurs. 

Hypnose-CDs sind vergleichbar mit Selbsthypnose und damit abhängig von der Wiederholung der Anwendung, der persönlichen Suggestibilität (die bei 98 Prozent aller Menschen grundsätzlich, aber nicht im gleichen Maße gegeben ist) und den Rahmenbedingungen (wie Motivation, Beziehungen/Umfeld, Zeit rund Ruhe). 

Verwenden Sie Hypnose-CDs, egal für welchen Zweck, im Sinne einer Lebenshilfe, ersetzen Sie durch diese Anwendung keinen Arztbesuch und gehen Sie verantwortungsvoll mit sich und der (Selbst-) Hypnose um, dass heißt, hören Sie die Hypnose-CDs zum Beispiel nicht im Straßenverkehr. 

Was bedeuten die Erfahrungsberichte und Käuferberichte in diesem Zusammenhang? Sie sagen nicht aus, dass die Wirkung bei jedem gleich ist. Zitate (sogenannte Testimonials) spiegeln echte, aber nicht verallgemeinerbare Erfahrungen von Menschen wider - die Resultate sind individuell und können variieren.



Älterer Beitrag